Ukraine-Interview zur Geschäftsentwicklung von KMU in neuen Märkten

Die Cleantech Initiative Ostdeutschland (CIO) und das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) sind zwei Projekte des RKW Sachsen, widmen sich der Geschäftsentwicklung von KMU in neuen Märkten. Dabei ist es spannend, sich auch mal außerhalb der bekannten und entwickelten Märkte umzuschauen und Branchen in den Fokus zu nehmen, die sich mit Zukunftsfragen der Gesellschaft beschäftigen und […]

CADA nimmt neuen Associated Partner an Bord

Die Chemnitz Automated Driving Alliance nimmt zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Associated Partner an Board. Als solcher hat dieser die Aufgabe als Multiplikator für den Verein zu wirken und die Idee von CADA in Chemnitz und darüber hinaus verbreiten.

Happy birthday, Nick!

The 21st century has seen many things that have never happened before in human history. We’ve flown into space, we have computers, our cars are turning into gadgets on wheels. Although Elon Musk is worried about artificial intelligence, cars already know how to see road signs and markings, warn of danger, and even drive yourself! […]

TECHNOLOGIE AUS DEM OSTEN

Chemnitz ist nicht die erste Assoziation, wenn man das Wort „Kultur“ hört. Genauso wenig denkt man an die sächsische Stadt, wenn der Begriff „Technologie“ genannt wird. Beides könnte sich jedoch bald ändern: Einerseits wurde Chemnitz kürzlich zu Europas Kulturhauptstadt 2025 gekürt, was der Stadt viel internatio­nale Aufmerksamkeit einbrachte – doch auch in Sachen Technologie tut […]

Grenzen überwinden

staff-eye ebnet mit verknüpften Consulting- und IT-Services Wege auf neue Märkte Das Überwinden von Grenzen nehmen wir mitunter sehr wörtlich: „Ein Kunde benötigte für seine Produktion ein Teil, es nur in Korea gab. Um hier ins Geschäft zu kommen, brauche man Empfehlungen und viel Zeit, wurde mir von vielen Seiten gesagt. Wir  haben uns ins […]

Closing the Industrial Skills Gap with Augmented-Reality

The challenge to keep and retain skilled workers is hardly new, but the skills gap has been accelerating in recent years. By 2025, analysts anticipate over 2,000,000 skilled manufacturing jobs will go unfilled. Compare that to 600,000 unfilled jobs in 2011.

AR für den Energie- und Versorgungssektor: Unleugbare Vorteile

XR im Versorgungssektor hat unbestreitbare Vorteile: Senkung der Servicekosten, verbesserter Wartungsprozess, effektivere Fernwartung, höhere Sicherheit für die Mitarbeiter. AR wird der weltweite Marktumsatz für den Energie- und Versorgungssektor 18 Milliarden US-Dollar erreichen. Wofür wird dieses Geld ausgegeben?

Kooperationsvereinbarung

Wir haben heute einen Kooperationsvertrag mit LG International im Bereich innovative Kunststoffe, IoT Entwicklung und Sondermaschinenbau unterzeichnet.