Besuch des kirgisischen Botschafters

Der kirgisische Botschafter Omurbek Tekebaev besuchte kürzlich unser Unternehmen nach einem Treffen mit dem sächsischen Minister Michael Kretschmer. Der Besuch war für uns eine gute Gelegenheit, unsere neuesten Projekte und Entwicklungen im Bereich der Simulation des autonomen Fahrens vorzustellen, die wir über unser kirgisisches Unternehmen Entwicklerburg LLC umsetzen.
Während des Treffens erörterten wir die verschiedenen Aspekte unserer Arbeit, einschließlich der Ausbildung von qualifiziertem Personal, die Erfahrungen, die wir in der Zusammenarbeit mit Universitäten gesammelt haben, und die wichtigen Faktoren, die bei der Einstellung von Personal zu berücksichtigen sind. Wir betonten, wie wichtig es ist, die Mitarbeiter mit den notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten, um effektiv an Projekten zum autonomen Fahren arbeiten zu können, und wie wichtig es ist, dass die Belegschaft eine große Vielfalt an Hintergründen und Erfahrungen aufweist.
Unser Unternehmen arbeitet aktiv mit kirgisischen Universitäten zusammen, um die Fähigkeiten kirgisischer Mitarbeiter zu schulen und weiterzuentwickeln, und fördert Austauschprogramme für Fachkräfte, die in Deutschland wertvolle Erfahrungen sammeln können.
Es war uns eine Ehre, dass der Botschafter unser Unternehmen besuchte und sich mit ihm über unsere Fortschritte und Initiativen austauschen konnte. Wir erörterten auch mögliche Möglichkeiten für eine weitere Zusammenarbeit zwischen unserem Unternehmen und der kirgisischen Regierung in den Bereichen Technologieentwicklung und Bildung.
Insgesamt war das Treffen sehr produktiv, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit zur Förderung des technologischen Fortschritts und der beruflichen Entwicklung in Kirgisistan, insbesondere in den Bereichen Softwareentwicklung und Bildung.

Wir freuen uns über die großartige Partnerschaft mit der FDTech GmbH und der CADA – Chemnitz Automated Driving Alliance, und wir freuen uns darauf, auch in Zukunft zusammenzuarbeiten. Wir schätzen ihr Engagement für hervorragende Leistungen und ihre Bereitschaft, die Extrameile zu gehen, um den Erfolg unserer Projekte sicherzustellen.

#technology #work #opportunity #education #opportunities #share #development #recruiting #future

Mehr Nachrichten
CADA nimmt neuen Associated Partner an Bord

Die Chemnitz Automated Driving Alliance nimmt zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Associated Partner an Board. Als solcher hat dieser die Aufgabe als Multiplikator für den Verein zu wirken und die Idee von CADA in Chemnitz und darüber hinaus verbreiten.

Staff-eye GmbH, 2020