Ukraine-Interview zur Geschäftsentwicklung von KMU in neuen Märkten

Die Cleantech Initiative Ostdeutschland (CIO) und das Netzwerk Automobilzulieferer Sachsen (AMZ) sind zwei Projekte des RKW Sachsen, widmen sich der Geschäftsentwicklung von KMU in neuen Märkten. Dabei ist es spannend, sich auch mal außerhalb der bekannten und entwickelten Märkte umzuschauen und Branchen in den Fokus zu nehmen, die sich mit Zukunftsfragen der Gesellschaft beschäftigen und sich besonders dynamisch entwickeln. Dazu gehören Märkte im Clean-Tech-Bereich genauso wie im Bereich der neuen Mobilität und in den dazugehörigen Schnittstellen, wo Informations- und Kommunikationstechnologie, Nanotechnologie und Sensorik auf Mobilität trifft.

In diesem Prozess sind wir auf Möglichkeiten für Partnerschaften und Geschäftsentwicklung in der Ukraine gestoßen, eine Region, die für viele zunächst erst mal weniger von Interesse ist: Einerseits überwiegen Berichte über instabile politische und wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Herausforderungen bei der Etablierung von Geschäftsbeziehungen mit Unternehmen vor Ort. Andererseits ist bekannt, dass gerade in der Ukraine exzellent ausgebildete und motivierte Menschen für Herausforderungen in internationalen Geschäften bereitstehen. Können diese Potentiale von KMU genutzt werden?
Dazu führten Alexander Helbych (AMZ) und Dr. Katharina Schöps (CIO) ein Gespräch mit dem Geschäftsführer der Mailingwork GmbH aus Chemnitz, Jörg Arnold.

mehr unter : https://www.cleantech-ost.de/handlungsfelder/internationalisierung/internationale-kooperationen/ukraine/

Mehr Nachrichten
CADA nimmt neuen Associated Partner an Bord

Die Chemnitz Automated Driving Alliance nimmt zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen Associated Partner an Board. Als solcher hat dieser die Aufgabe als Multiplikator für den Verein zu wirken und die Idee von CADA in Chemnitz und darüber hinaus verbreiten.

Happy birthday, Nick!

The 21st century has seen many things that have never happened before in human history. We’ve flown into space, we have computers, our cars are

Staff-eye GmbH, 2020